Zweite Jecke Schicht im Kulturwerk in Wissen

Vor fünf Jahren ging die erste „Jecke Schicht“ im Rahmen der 100-Jahr-Feierlichkeiten des TuS Katzwinkel 1911 über die Bühne im Kulturwerk in Wissen.

Die Erwartungen die in die zweite „Jecke Schicht“, am 11. 11., um 19.11 Uhr 2016, gesteckt worden sind, wurden vollends erfüllt. Gut 1200, meist bunt kostümierte Zuhörer, hatten sich in der Halle eingefunden.

Bei der Organisation der jetzigen Veranstaltung waren die Ortsvereine von Elkhausen-Katzwinkel mit im Boot.

Verpflichten für den Abend konnten die Organisatoren die kölsche Kultband „De Räuber“, die junge spritzige Kölner Band „Cat Ballou“ und die aus dem Norden kommende „Big Maggas“ mit ihrer etwas abgedrehten, aber guten Show.

Die Moderation des Abends hatte Ernst Becher, Sitzungspräsident des Katzwinkel-Elkhausener Karneval übernommen, der bewährt und souverän durch das Programm führte.

Ein Hingucker und zugleich Eisbrecher war der Showtanz der Tanzgruppe des TuS Katzwinkel, der von Lea Schönborn und Etiennette Ortel einstudiert worden ist.

Nicht fehlen durfte das Katzwinkel-Elkhausener Dreigestirn mit Bauer Tobias Holschbach, Jungfrau Kevin Würden und Prinz Philipp Sadowski.

Zwischen den Auftritten der Bands und zur Aftershow-Party versorgte DJ Stocki das Publikum mit der entsprechenden Musik bis in die frühen Morgenstunden.

Hier nun eine Foto-Galerie von der zweiten „Jecken Schicht“.